IoT-Prüfstände

Um eine 100% ige Qualität der kommunizierenden Objekte zu gewährleisten
QMTBENCH-IOT
Hohe Testleistung insbesondere bei Kommunikationsprotokollen
Skalierbare Lösungen mit einem Testsequenzer basierend auf NI-Technologien

Aufbauend auf den Erfolgen auf diesem Gebiet mit lokalen Akteuren in der Heimautomation entwickelt qmt seine Aktivität von Prüfständen für die Kommunikation von Objekten.

Qmt beherrscht mehrere Inspektionen und kann sich auf einem sehr vielfältigen Anwendungsfeld positionieren.

Der IoT-Markt

Die Anzahl der IoTs wächst in allen Tätigkeitsbereichen exponentiell. Hersteller, ob in Forschung und Entwicklung oder in der Produktion, müssen einwandfreie Funktionalität zu geringeren Kosten garantieren.

Schließlich ist 2021 das Jahr, in dem vernetzte Maschinen in die Massivierung industrieller Nutzungen eintreten. Während vernetzte Maschinen schon lange existieren, sagte Forrester, dass bis vor kurzem viele Benutzer zögerten, diese angeschlossenen Geräte in vollem Umfang zu nutzen. Der Covid-19 hat erneut zu Änderungen geführt. „Kunden, die regelmäßige Besuche von ihren Zulieferingenieuren benötigten, genießen jetzt den Komfort von Maschinen, die Hilfe anfordern und Remote-Experten einstellen können, um Reparaturen ohne längere Ausfallzeiten zu planen teure Reisen “

Arten von IoT

Es ist ein elektronisches Gerät, das mit einem Smartphone, einem Touchpad, einer Uhr, einem Computer oder einem Fernseher kommunizieren kann. Kommunizieren bedeutet, dass Informationen über eine drahtlose Verbindung, Bluetooth oder WLAN gesendet und empfangen werden können

  • Sogenannte komplexe Objekte, die mit erheblicher Rechen- und Verarbeitungsintelligenz ausgestattet sind
  • Bei einfachen Objekten, die eine oder zwei physikalische Messungen durchführen oder sogar einen Auftrag ausführen können, spricht man dann von einem Aktuator

Kommunikationsprotokolle

RFID, Wifi, LAN, LPWAN (ZigBee, Bluetooth, LoRa, Sigfox, Qowisio), Mobilfunknetze (3G / 4G / 5G), Multiprotokollkombination (ex LPWAN + RFID)

Anwendungen
  • Sport: Dank Aktivitäts-Trackern können Sie die zurückgelegten oder zurückgelegten Kilometer zählen und diese Ergebnisse auf Ihrem Smartphone oder Tablet synchronisieren. Einige mit einem GPS ausgestattete Geräte sind insbesondere für Laufbegeisterte gedacht. Es gibt auch Sensoren für Golf oder Tennis, mit denen Sie Ihre Leistung messen, analysieren und verbessern können.
  • Freizeit: Mit verbundenen Uhren erhalten Sie Ihre E-Mails und SMS, greifen auf Ihre Musik oder Ihre Fotos und Videos zu, berechnen eine Route usw. Vergessen wir nicht die angeschlossenen Fernseher, die Zugang zu Multimedia-Inhalten, Freizeit- oder praktischen Anwendungen, Informationen zu den angesehenen Programmen, ...
  • Hausautomation und Sicherheit: Wir können zum Beispiel Sicherheitskameras erwähnen, mit denen Sie Ihr Haus fernsteuern und Sie im Falle eines Eindringens alarmieren können, Rollläden, verschiedene Fernbedienungen
  • Energieeinsparung: Mit verbundenen Objekten können Sie Ihren Energieverbrauch kennen, anpassen und optimieren. Mit einem angeschlossenen Thermostat können Sie beispielsweise die Raumtemperatur aus der Ferne einstellen, um die Heizung entsprechend der Tageszeit und Ihrer Anwesenheitszeit zu optimieren.