Innovation

29.08.2019
QMTVLine - eine Einrichtung zum Messen von gedrehten Teilen
Benutzerfreundlichkeit und Zeitersparnis
QMTVLine ist eine Vorrichtung zum Messen von gedrehten Teilen
Das Werkstück wird ohne Einstellung in die QMTVLine eingelegt

Die optische Inspektion von Rotationsteilen mit mehreren Durchmessern ist eine Herausforderung bei einer Standardvorrichtung mit einer vertikalen optischen Achse, da es schwierig ist, die Rechtwinkligkeit des Teils zur Beobachtungsachse zu gewährleisten. Qualimatest hat die QMTVLine erfunden, eine Unterstützung für die Inspektion von Stangendrehteilen, die eine hochpräzise Messung ohne Einstellung, ohne Hobeln und mit verbesserter Messgenauigkeit ermöglicht und nicht vom Bediener abhängig ist.

Diese Innovation wurde für QMTProjector-Steuergeräte und QMTMesure-Software entwickelt.

QMTVLine wird zunächst auf dem QMTProjector-100-DECO-Gerät zur Überprüfung kleiner dekoletierter Teile angeboten.

Für QMTVLine wurde eine Patentanmeldung eingereicht.

Nachrichten

QMTProjector-100-DECO mit QMTVLine

QMTVLine wird zunächst auf dem QMTProjector-100-DECO-Gerät zur Inspektion von kleinen gedrehten Teilen angeboten.

Mehr Informationen
 
Die Notwendigkeit

Die optische Inspektion von Rotationsteilen mit mehreren Durchmessern ist eine Herausforderung bei einer Standardvorrichtung mit einer vertikalen optischen Achse, da es schwierig ist, die Rechtwinkligkeit des Teils zur Beobachtungsachse zu gewährleisten.

Abbildung 1: Beispiele für Teile der Umdrehung mit mehreren Durchmessern

Das folgende Diagramm beschreibt die Schwierigkeit: Bei einem vertikalen optischen System ist die vom Sensor beobachtete Länge (1, z. B. eine Kamera) eine projizierte Länge (l '), die falsch sein kann, wenn die Rotationsachse des Teils (2) ist nicht perfekt senkrecht zur optischen Achse.

Abbildung 2: "Gesehen" im Verhältnis zur tatsächlichen Länge

Um diese Rechtwinkligkeit sicherzustellen, werden häufig V-förmige Werkstückträger verwendet.

Abbildung 3: Standard-V-förmige Stangendrehung

Das Teil wird auf V-Klingen (3) an seinen Enden mit unterschiedlichen Durchmessern platziert. In einem ersten Schritt muss die Position der Schaufeln entlang der Drehachse des Teils so eingestellt werden, dass das Teil getragen wird, ohne seine Messpositionen, dh seine Referenzebenen, zu maskieren. Während dieser Positionierung muss das Teil mit Sorgfalt behandelt werden, damit es weder verloren geht noch beschädigt wird. Damit die Drehachse des Teils senkrecht zur Beobachtungsachse (der optischen Achse) steht, muss die Position der Schaufeln in der Höhe angepasst werden. Um die Rechtwinkligkeit zu steuern, wird ein Hobelvorgang angewendet: Er besteht darin, die Schärfe der Bilder der Enden des Teils zu beobachten und zu vergleichen und die Position der Schaufeln in der Höhe iterativ anzupassen. Die Verwendung eines Standard-V-förmigen Trägers ist aufgrund der Komplexität und der Dauer dieser beiden Positionierungsvorgänge nicht einfach.

 

Die Grundprinzipien der QMTVLine-Innovation

Um das Teil nicht mehr auf zwei Brettern zu tragen, kann das Teil zwischen zwei flachen transparenten Trägern (6) platziert werden, die einen bestimmten Winkel zwischen ihnen bilden. Der Raum kann aufgrund der Schwerkraft natürlich "kippen". Der optische Weg des von der Quelle (4) emittierten Lichts wird unter Verwendung von zwei Winkelsendern modifiziert. Somit ist das vom Sensor (1) gesehene Bild keine Draufsicht mehr, sondern eine Seitenansicht des Teils und die gesehenen Abmessungen entsprechen der Realität. Es ist daher nicht mehr erforderlich, das Teil genau entlang seiner Drehachse zu positionieren. Es ist auch nicht länger notwendig, den Ausrichtungsvorgang durchzuführen.

Abbildung 4: Grundprinzip von QMVLine. Links der Strahlengang und rechts die "Sicht" des Sensors

Die Besonderheiten von QMTVLine

Qualimatest hat in seiner QMTMesure-Base-Software eine mit QMTVLine kompatible Messanwendung entwickelt und passt derzeit alle anderen Anwendungen an dieses Gerät an. QMTMesure-Pro und QMTMesure-Expert sind bereits kompatibel. Um die Verwendung zu erleichtern, wurden Verbesserungen an diesem einfachen und patentierten Konzept vorgenommen, um es mit der mehrteiligen Messung kompatibel zu machen.

QMTVLine-Anschluss
Die QMTVLine ermöglicht die präzise und schnelle Messung von gedrehten Teilen. Die Antwort auf eine tägliche Schwierigkeit für Hersteller
 
Claude Detée
Vision Experte
Partagez cette page
sur votre plateforme favorite